head

Senolytische Medikamente halten das Altern auf

Senolytische Medikamente halten das Altern auf
Eva MacPherson Eva MacPherson
Naturheilpraktikerin und Ernährungsberaterin
Thema: Lebensstil

Altersforscher der Mayo-Kliniken in den USA wollen eine Therapie des Alterns entwickeln. Dem Patienten soll das ein längeres, vor allem aber gesünderes Leben bieten. Potenzielle Arzneistoffe wirken gegen seneszente Zellen. Das sind Zellen, die toxische Substanzen abgeben, die das umliegende Gewebe schädigen können. Mit dem Alter steigt die Zahl seneszenter Zellen im Organismus, was in Zusammenhang mit Erkrankungen steht. Bereits 2015 stellten die Mayo-Wissenschaftler um Dr. James Kirkland im Fachjournal »Aging Cell« eine neue Wirkstoffklasse vor, die bei seneszenten Zellen über ein sogenanntes Suizid-Gen die Apoptose indizieren kann, ohne normale Zellen zu beeinflussen.

Seneszente Zellen sind für Krankheiten verantwortlich

Seneszente Zellen haben in einer Art Selbstdiagnose Schäden an sich festgestellt, insbesondere solche, die zu einer Krebszelle entwickeln könnten. Sie teilen sich nicht mehr, und geben eine Vielzahl an Botenstoffen ab, um die Immunabwehr anzulocken, daher können sie dadurch nicht abgetötet und beseitigt werden. Alternde Zellen, deren Anzahl sich mit Alter erhöht, verursachen chronische Zustände, wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebserkrankungen, Demenz, Arthritis, Osteopetrose und Gebrechlichkeit.

Quercetin gegen Krebs

DNA-Schäden führen dazu, dass unsere Zellen entweder sterben oder mutieren und dann Krebs verursachen. Forscher versuchten, den Schlüssel zur Apoptose von seneszenten Zellen zu finden und dadurch Krebserkrankungen vorzubeugen und haben so die positive Wirkungen von Quercetin entdeckt. Das Quercetin ist ein antioxidatives Flavonoid, das nicht nur in der Krebstherapie verwendet werden kann, sondern auch die Widerstandskraft gegenüber Nahrungsmittel- und Atemwegsallergien verstärken kann. Es ist in Pflanzen und in der Nahrung zu finden. An Quercetin reiche Lebensmittel sind Zwiebel, Apfel, Brokkoli und grüne Bohnen. Der Quercetingehlt wird aber je nach Art der Zubereitung teilweise zerstört. Durch das Schälen verlieren Obst- und Gemüsesorten ihren Flavonoid-Anteil.

Die neueste Ergebnisse

In einer neuen Studie von The Scripps Research Institute, bestätigten Mayo Clinic Forscher und andere, dass die senolytischen Drogen effektiv auf eindeutig alternde Zellen wirken, während sie die normalen Zellen unberührt lassen. Die Studie beschreibt auch eine neue Screeningplattform für das Finden von zusätzlichen senolytischen Medikamenten, die eine optimale Wirkung auf alternde Zellen erzielen. Die Plattform, zusammen mit zusätzlichen menschlichen Zellwertbestimmungen, kennzeichnete und bestätigte eine neue Kategorie von senolytischen Medikamenten, die Hibitoren, die HSP90 genannt werden.

 

Quelle:

https://www.pharmazeutische-zeitung.de

https://www.news-medical.net

http://www.spektrum.de

http://edition.cnn.com/2017/09/04/health/anti-aging-senolytic-drugs-clinical-trials-study/index.html

https://www.sciencedaily.com/releases/2015/03/150309144823.htm

http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/acel.12344/abstract

https://www.sciencedaily.com/releases/2017/09/170904093428.htm

 

Verwandte Artikel

Gemeinschaft

BLOG NEWSLETTER

phone

Gesundheitstipps direkt zu Ihrem Mailbox: Für ein gesundheitsbewussteres Leben, abonnieren Sie unseren Blog Newsletter!

ToxiClean Engiftungsprogramm

ToxiClean Engiftungsprogramm

Das ToxiClean Entgiftungsprogramm wurde von uns entwickelt, um in Verbindung mit dem Clean Inside-Programm angewendet die inneren Organe noch wirksamer zu reinigen und zu entgiften. So werden Sie sich jeden Tag gesund fühlen.


Darmreinigendes Ballaststoffergänzungsmittel

Darmreinigendes Ballaststoffergänzungsmittel

Das darmreinigende Ballaststoffergänzungsmittel reinigt mithilfe der Ballaststoffe den Dickdarm, befreit ihn von den Ablagerungen und beugt der Bildung von neuen Ablagerungen vor.


Entgiftender Heilkräutertee

Entgiftender Heilkräutertee

Eine Kombination aus 13 speziell dafür ausgewählten Pflanzen. Regt die normale Darmtätigkeit an und sorgt für regelmäßigen Stuhlgang. Enthält kein Koffein.