head

Heilende Brombeeren

Eva MacPherson Eva MacPherson
Naturheilpraktikerin und Ernährungsberaterin
Thema: Gesunde Ernährung

Brombeeren sind wahre Leckereien im Sommer, aber nicht nur wegen ihres Geschmacks lohnt es sich, sie zu uns zu nehmen. Sie verfügen über gesundheitsfördernde Wirkungen.

Gegen Hämorrhoiden und Krampfadern

Brombeeren können bei Krampfadern auftretende krampfartige Schmerzen lindern. In diesem Fall wird empfohlen, Brombeerblättertee zu trinken. Ferner kann ihr Sud als Sitzbad angewendet die unangenehmen Symptome von Hämorrhoiden lindern.

Entgiftung und Blutreinigung

Brombeeren sind eine der effektivsten entgiftenden Früchte im Sommer, deswegen wird ihr Verzehr bei einer Entgiftungskur empfohlen. Überdies verfügen Brombeeren über entwässernde und abführende Wirkungen und fördern dadurch die Ausscheidung von Toxinen aus dem Organismus. Sie können auch das Blut reinigen und den Blutdruck und Blutzuckerwert regulieren.

Stärken das Immunsystems und hemmen Entzündungen

Brombeeren sind wertvolle Quellen von Vitamin C, B, Zink, Phosphor, Magnesium, Kalium, Kalzium und Eisen. Daher sorgen sie für die Stärkung des Immunsystems. Ferner können sie eine effektive Hilfe bei Entzündungen der Rachen- und Mundhöhle leisten.

Verwandte Artikel

Gemeinschaft

BLOG NEWSLETTER

phone

Gesundheitstipps direkt zu Ihrem Mailbox: Für ein gesundheitsbewussteres Leben, abonnieren Sie unseren Blog Newsletter!

Antioxidans Formel mit Vitaminen

Antioxidans Formel mit Vitaminen

Füllt die verbrauchten Nährstoffe mit Vitaminen, Mineralstoffen und grünen Pflanzenstoffen nach und hilft so dem Körper beim natürlichen Entgiftungsprozess.


Probiotische Inhaltsstoffe

Probiotische Inhaltsstoffe

8 Milliarden nützliche lebende Bakterien sichern eine gesunde Dickdarm-Flora, legen das Fundament für ein starkes Immunsystem und schützen zugleich unser Darmsystem.


Verdauungsenzyme

Verdauungsenzyme

Die Digest FX Kapseln mit natürlichen pflanzlichen Enzymen fördern die Verdauung und beugen Verdauungsprobleme vor. Die Kapslen wirken gegen Blähungen, krämpfige Darmwinde, Magenbrennen, langsame Verdauung, Reizung und weitere Verdauungsstörungen.