head

Leberreinigung- Wie fängt man damit an?

Eva MacPherson Eva MacPherson
Naturheilpraktikerin und Ernährungsberaterin
Thema: Entgiftung

Die Leber ist eines der wichtigsten Ausscheidungsorgane, hilft bei der Entfernung von Giften aus dem Organismus und spielt eine Rolle bei der Verarbeitung von Fetten.

Die Feinde der Leber: Fette, Alkohol und Toxine

Eine gesunde Ernährung ist unentbehrlich für die richtige Leberfunktion. Es ist ratsam, fette und in Öl gebratene Speisen zu vermeiden, da sie die Leber belasten. Ferner soll man auch auf halbfertige und zusatzstoffreiche Lebensmittel verzichten, da diese eine große Menge Toxine enthalten und die Leber sie schwer abbauen kann.

Verdauungsprobleme, Blähungen und Verstopfung sind Folgen einer ungesunden Ernährung und treten oft als Warnzeichen auf. Bei chronischer Verstopfung wird man der Gefahr ausgesetzt, dass die im Dickdarm angehäuften Toxine wieder aufgenommen werden und in den Organismus gelangen, was die Entgiftung verhindert und die Leber belastet.

Außerdem hat auch Alkohol eine schädliche Wirkung auf die Leber, da der Abbau von Alkohol ebenfalls eine große Belastung für die Leber bedeutet und den Prozess der Entgiftung verhindert. Deswegen wird Alkoholkonsum nur selten und in Maßen empfohlen.

Speiseplan zur Bewahrung der Leber

Natürlich muss man nicht auf alle Leckereien verzichten, aber mit einem gesunden Speiseplan kann man viel für die Gesundheit der Leber tun! Nehmen wir vor allem fettarme und Vitamin-C-reiche Lebensmittel zu uns, um die Verdauung zu fördern und achten wir darauf, möglichst viel natürliche und zusatzstofffreie Lebensmittel auf unseren Speiseplan zu setzen, außerdem meiden wir Kaffee und Alkohol. Grüne Gemüsesorten, wie Spinat, aber auch Senfkörner, Avocado und Grapefruit können während einer Entgiftung eine große Hilfe leisten. Ferner nehmen wir viel Flüssigkeit, vor allem stilles Mineralwasser und Kräutertees, zu uns, um die Leberfunktion zu unterstützen.

Es ist aber gut zu wissen, dass eine zu 100 % gesunde Ernährung heute sehr schwierig einzuhalten ist, deswegen ist es ratsam, ein Entgiftungsprogramm durchzuführen.

 

Verwandte Artikel

Gemeinschaft

BLOG NEWSLETTER

phone

Gesundheitstipps direkt zu Ihrem Mailbox: Für ein gesundheitsbewussteres Leben, abonnieren Sie unseren Blog Newsletter!

ToxiClean Engiftungsprogramm

ToxiClean Engiftungsprogramm

Das ToxiClean Entgiftungsprogramm wurde von uns entwickelt, um in Verbindung mit dem Clean Inside-Programm angewendet die inneren Organe noch wirksamer zu reinigen und zu entgiften. So werden Sie sich jeden Tag gesund fühlen.


Darmreinigendes Ballaststoffergänzungsmittel

Darmreinigendes Ballaststoffergänzungsmittel

Das darmreinigende Ballaststoffergänzungsmittel reinigt mithilfe der Ballaststoffe den Dickdarm, befreit ihn von den Ablagerungen und beugt der Bildung von neuen Ablagerungen vor.


Entgiftender Heilkräutertee

Entgiftender Heilkräutertee

Eine Kombination aus 13 speziell dafür ausgewählten Pflanzen. Regt die normale Darmtätigkeit an und sorgt für regelmäßigen Stuhlgang. Enthält kein Koffein.