head

Kopfsalat für Entgiftung und Gewichtsreduktion

Kopfsalat für Entgiftung und Gewichtsreduktion
Eva MacPherson Eva MacPherson
Naturheilpraktikerin und Ernährungsberaterin
Thema: Entgiftung

Kopfsalat ist sehr kalorienarm, und enthält viele Vitamine und Mineralien, wie Vitamin A, B, C, K, Kalzium, Chrom, Folsäure, Eisen und Mangan. Überdies wirkt er als Antioxidans. Dank seines hohen Faserstoffgehaltes fördert Kopfsalat die Verdauung und kurbelt den natürlichen Entgiftungsprozess des Organismus. Da er für ein Sättigungsgefühl sorgt, ist sein Verzehr bei einer Diät und Entgiftungskur besonders hilfreich.

Worauf man achten soll

Kopfsalat passt gut zum Geschmack fast jeder Gemüsesorte, daher kann man zahlreiche Salat Variationen machen. Er harmonisiert mit Vitamin-A reicher Tomate, Vitamin C reichem Paprika und Kohl, Zwiebel, Karotte, Oliven oder Rucola.
Man soll aber darauf achten, den Salat ausschließlich mit selbstgemachter Soße zu begießen und die in Geschäften erhältliche Soße zu meiden, da diese reich an künstlichen Zusätzen, Farbstoffen, Geschmacksverstärker sind.
Man kann für die Dressing Schnittlauch, Basilikum, Estragon und alkalisierende Petersilienblätter verwenden und diese zum Naturjoghurt, Olivenöl oder Apfelessig dazugeben und den Salat damit begießen

Verwandte Artikel

Gemeinschaft

BLOG NEWSLETTER

phone

Gesundheitstipps direkt zu Ihrem Mailbox: Für ein gesundheitsbewussteres Leben, abonnieren Sie unseren Blog Newsletter!