head

Die entgiftende Endivie

Die entgiftende Endivie
Eva MacPherson Eva MacPherson
Naturheilpraktikerin und Ernährungsberaterin

Google+
Thema: Verstopfung

Endivie war schon in der Antike in Griechenland und Rom bekannt und wurde damals verzehrt. Sie ist eine hervorragende Zutat von Salaten. Überdies verfügt sie über zahlreiche wohltuende Wirkungen.

Kurbelt den Metabolismus an

Die Endivie fördert die Verdauung, kurbelt den Metabolismus an, wirkt entwässernd und abführend, deswegen hilft sie gegen Verstopfung und Blähungen und sorgt für einen flachen Bauch.

Wirkt entgiftend

Die Endivie fördert die Entfernung von abgelagerten Schlacken. Während einer Entgiftungskur leistet sie eine effektive Hilfe.

Schützt die Gefäße

Sie sorgt für einen optimalen Cholesterinwert, bewahrt das Herz-Kreislaufsystem und schützt so das Herz.

Versorgt den Organismus mit Mineralien

Die Endivie ist reich an Fasern, Mineralien und Vitaminen, wie Vitamin A, B, C und E, sie sorgt für die optimale Funktion des Immunsystems und für die Schönheit unserer Haut. Daneben ist sie auch reich an Eisen, Zink, Folsäuren, Kalium und Kalzium.

Verwandte Artikel

Gemeinschaft

BLOG NEWSLETTER

phone

Gesundheitstipps direkt zu Ihrem Mailbox: Für ein gesundheitsbewussteres Leben, abonnieren Sie unseren Blog Newsletter!